Reinigung, Desinfektion, Dokumentation

Ob thermische oder chemische Desinfektion, laut DVGW ist eine vorherige Reinigung der Leitungen Voraussetzung für eine erfolgreiche Legionellenbeseitigung.

Nur die Entfernung bestehender Biofilme bietet die Grundlage einer erfolgreichen Legionellenbeseitigung.

 

Die C-A-C Desinfektion:

Durch unsere besondere Vorgehensweise kombinieren wir in einem Arbeitsgang die mechanischen Reinigung und die Desinfektion innerhalb der gesamten Trinkwasserinstallation. Somit sind wir in der Lage, Biofilme die als Nahrungsgrundlage für Legionellen und anderen gesundheitsgefährdenden Mikroorganismen dienen, sowohl in den kalt- und in den warmwasserführenden Leitungen und Anlagenteilen zu entfernen. Durch diese Methode werden die Vorgaben des DVGW voll erfüllt.

 

Vorteile der C-A-C-Methode:

  • Langzeitbewährtes System

  • Dauer des gesamten Ablaufes c. 6 - 8 Std. pro Planungseinheit

  • Entfernung von Keimen und anderen Bakterien (z.B. Legionellen)

  • das Trinkwassersystem wird stabilisiert

  • keine Mietausfälle

  • vollständige und detallierte Dokumentation (z.B. als Vorlage beim Gesundheitsamt)

 

 

 

 

 

Please publish modules in offcanvas position.